Gastgeber-Login

Suchen & Buchen Gastgeberliste Gastgeberverzeichnis 2014
   
   













   
         
   

 
Geocaching

Geocaching ist eine moderne Form einer Schatzsuche bzw. Schnitzeljagd. Ausgestattet mit einem Global Positioning System (GPS)-Empfänger und den Koordinaten eines "Schatzes" aus dem Internet kann man die Schätze finden, die jemand anderes an ungewöhnlichen Plätzen versteckt hat. GPS Geräte bei uns kostenlos zum Verleih.



Bayrischzell - Wendelsteinbahn und Ringlinie

Wendelsteinbahn mit Ringlinie

Majestätische 1.838 Meter Höhe, das markante Profil in beeindruckender Alpenkulisse und ein Panoramablick vom Gipfel, der weit über die Grenzen Bayerns hinaus berühmt ist – so viel Berg muss man einfach in sein Herz schließen! Rund herum und quer herüber.

Die beiden Busse der Wendelstein-Ringlinie umrunden im Winter zweimal und im Sommer sogar viermal täglich den 1838 m hohen Wendelstein und eröffnen somit Berg- und Wanderfreunden zahlreiche Ausflugsvarianten und Besichtigungsmöglichkeiten. Bergfahrt mit der Zahnradbahn, Talfahrt mit Seilbahn oder umgekehrt mit dem Linienbus wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Weitere Information finden Sie unter: www.wendelsteinbahn.de



Tegernsee/Enterrottach - Wallbergbahn

Der Wallberg (1.722 m), nur 56 km von München entfernt, gilt als beliebtes Ausflugsziel . Auf dem Höhenrücken zwischen Gipfel und Wallbergkircherl bieten sich herrliche Spazierwege an. Neben Wanderern kommen hier auch Gleitschirm- und Drachenflieger auf Ihre Kosten. 50 Vierer-Kabinen - Höhenunterschied 825 m - Länge der Fahrstrecke: 2.140 m - Fahrzeit: 13 Minuten - Geschwindigkeit: 2,7 m/s - Steigung: 74 % - Beförderungskapazität pro Stunde: 800 Personen

Seit ihrer Inbetriebnahme 1951 hat die Wallbergbahn mehr als 13 Mio Fahrgäste unfallfrei auf die 1.620 m hohe Bergstation befördert. Bereits bei der Bergfahrt eröffnen sich herrliche Rundblicke auf den Tegernsee und das Voralpenland bis nach München. Vom Wallberg-Gipfel in 1.722 m Höhe oder vom Panoramarestaurant mit Rundum-Glasfassade und Sonnenterrase aus reicht der Blick auf die Zentralalpen mit Gebirgen und Gletscher von Großglockner, Hohe Tauern, Karwendel , Wilder Kaiser und der Zugspitze. Die Wallbergbahn ist ganzjährig - ausgenommen Revisionszeiten - in Betrieb. www.wallbergbahn.de

 



Wallfahrtskapelle Birkenstein

Hauptsehenswürdigkeit von Birkenstein ist die Wallfahrtskapelle Maria Himmelfahrt.

„Wer mich an diesem Ort verehrt, dem werde ich meine Hilfe schenken“,

sprach einst die Gottesmutter Maria im Traum zum Fischbachauer Pfarrvikar Stiglmair, der sich im Jahr 1673 zum Bau einer ersten Holzkapelle entschloss. 1710 entstand die jetzige Wallfahrtskirche „Maria Himmelfahrt“ nach dem Vorbild des „Heiligen Hauses“ in dem die hl. Familie von Nazareth lebte. Die Betreuung der Kapelle leisten seit 1848 Arme Schulschwestern, deren Kloster sich direkt anschließt.

Die zauberhafte Lage und das malerische Äußere machen Birkenstein zu einer der berühmtesten aller Gnadenstätten Altbayerns. Dieser Ort übt eine magische Anziehungskraft aus und unzählige Pilger haben alljährlich dieses weitbekannte Marienheiligtum zum Ziel.

weiter


   
   
Rathaus

Willkommen im
Rathaus Schliersee

Gewerbe

Gewerbebetriebe
in Schliersee